Unternehmensgeschichte


1988

• wurde SR SUNTOUR von der Sakae Ringyo Company mit einer Kapitalinvestition von 45,000,000 NT$ in Tokyo, Japan gegründet


• Bau eines Fabrik- und Burogeländes von 11,000 m² in der 7, Hsing Yeh Road, Fu Hsing Industrial Zone, ChangHua, Taiwan und Beginn der Herstellung von Mid- bis Highend Fahrradkomponenten

 
• ausgezeichnet vom taiwanesischen Ministerium für Ökonomische Angelegenheiten als Anerkennung für die Förderung von Aluminium Druckguss, Aufwertung der taiwanesischen Produktionstechniken für Fahrräder und vielversprechender Investition in Taiwan


• Fertigstellung einer Erweiterung von 500m² und damit Beginn der Produktion von gleitgeschliffenen Aluminiumteilen



1991

•  Eröffnung eines Firmensitzes in Belgien



1992  

• Produktionsbeginn von Schaltwerken und Umwerfern in Zusammenarbeit mit Maeda Kogyo Co., Ltd in Osaka, Japan.
 
 
 
1994

• Eine zweite, 2,300m² große Anlage wurde im zweiten Stock der Hauptfabrik eingerichtet. Die Produktion startete noch im selben Monat.



1995

• Produktionsbeginn von Schaltkomponenten und Kassetten. Produktionsbeginn von Mountainbike Federgabeln.



1996

• Produktionsbeginn von Federgabeln für Trekking Fahrräder.



1997

• Auszeichnung mit dem ISO-9001 Qualitätszertifikat.


• Installation einer 500 Tonnen Presse um Kettenblätter und Kassetten herzustellen.


• Produktionsstart von Mountainbike Federgabeln aus Magnesium.


•Sech neue Schmelztiegel wurden angeschafft um ultrahoch verdichtete Aluminiumlegierungen herzustellen.


1998

• Feier des 10-jährigen Jubiläums während der Taipe International Bicycle Show.

• Installation einer Hauseigenen 500 Tonnen Magnesium Druckgussmaschine für die Produktion von Mountainbike Federgabeln aus Magnesium und Beginn der Forschung und Entwicklung ähnlicher industrieller Produkte.



1999

•Das Komitee für Aktien Verwaltung der staatlichen Finanzbehörde genehmigt die öffentliche Ausgabe von SR SUNTOUR Firmenaktien.



2000

• Investition und Gründung der Zweigstelle in Japan, mit einem Kapital von 80,000,000 Yen um die Patentaufnahme der Produkte zu gewährleisten.


• Auszeichnung mit dem ISO-14001 Qualitätszertifikat.



2001

• Die neue Fabrik in ShenZhen beginnt mit der Produktion.



2002

• Entwicklung eines Kartuschenbasierten Lockouts für Mountainbikes Federgabeln und anschliessende Massenproduktion



2003

• das erste A-Team Meeting wurde im SR SUNTOUR Hauptquartier abgehalten



2004

• Eröffnung und Produktionsstart der neuen Fabrik in Kunshan, China

• Verlagerung des europäischen Hauptsitzes nach Valley, Deutschland

• Einführung des neuen ERP-Systems "TIPTOP" in allen drei Produktionsstätten



2005

• Entwicklung der neungängigen Getriebebox “Vboxx”

• Installation der 500 Tonnen Magnesium Schmiedemaschine “TOYO” in Chang Hu, Taiwan



2006

• Die Vboxx erhält den Silber Award auf der Eurobike

• Installation der 650 Tonnen Magnesium Schmiedemaschine “TOYO” in Chang Hu, Taiwan



2007

• Fertigstellung des neuen 4000m² Hauptquartiers

• Verkaufsstart der Vboxx

• Installation drei neuer 350 Tonnen Alluminium Schmiedemaschinen in Shenzen, China

• Die SR SUNTOUR Gruppe erreicht Umsätze von 4 Milliarden NT$



2008

• SR SUNTOUR präsentiert einen elektrischen Lockout für MTB Federgabeln auf Kartuschenbasis

• Daisuke Kobayashi, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der SR SUNTOUR Gruppe fährt (natürlich mit dem Fahrrad) quer durch Taiwan während er die Tour de Taiwan begleitet

• Einführung erster E-Bike Komponenten

• Installation der 650 Tonnen Presse “AIDA”

• Drei 500 Tonnen und drei 350 Tonnen Aluminium Schmiede Maschinen werden im Werk in Shenzen (China) installiert

• Bauarbeiten für ein neues Fabrikgebäude von 9000m² am Standort Shenzen (China) beginnen



2009

• Eröffnung eines neuen Büros in Polen, für den Osteuropäischen Markt



2010

• Verkaufsstart der kompletten E-Bike Komponentenserie

• SR SUNTOUR steigt in die Carbonindustrie ein und präsentiert neue Carbon Tauchrohreinheiten

• Verkaufsstart der AXON-WERX Carbon



2011

• Baubegin in Kunshan

• Verkaufsstart von AXON-RL-RC und EPICON-RL-RC Federgabeln

• Verkaufsstart der DUROLUX-RC2



2012

• die kürzlich fertiggestellte Fabrik in Kunshan nimmt die Produktion auf

• Julie Bresset gewinnt mit einer AXON-WERX Carbon die Goldmedaille bei den Olympischen in London



2013

• 25-jähriges Jubiläum

• Verkaufsstart der TWIN SENSOR E-Bike Komponenten

Identifizieren Sie Ihr Produkt

Dieses Tool macht es einfacher für Sie Servicedokumente zu finden und hilft uns ihre Fragen zu beantworten.

Social Media

SR SUNTOUR

CHOOSE YOUR COUNTRY